Bitte Cookies aktivieren !!!
Warenkorb
Volltextsuche
Tracksuche
NEWSLETTER
The Ultra Vivid Lament
Interpret(en): Manic Street Preachers
   
EAN/UPC Code: 194398954318
Artikel-Nr.: 19439895431
Medium:
Genre:
Set-Inhalt: 1
Label:
   
Sprache(n): ENG
   
Information: Quantität und Qualität: Manic Street Preachers können beides. 13 Alben veröffentlichten die Britpop-Alternative-Rock-Helden aus Wales in den vergangenen 30 Jahren. Elf davon erreichten im UK die Top 10 der Charts.

Beste Voraussetzungen für ihr neues, 14. Album. »The Ultra Vivid Lament« heißt der Nachfolger von »Resistance Is Futile« aus dem Jahr 2018. Die insgesamt zehn neuen Songs stammen aus der Feder von Sänger James Dean Bradfield. Aufgenommen hat die Band die Platte in ihrem eigenen »Door To The River«-Studio in Newport und in den »Rockfield Studios« in Monmouth. Hinter den Reglern saß Produzent Dave Eringa, der bereits mehrfach für die Manic Street Preachers arbeitete. Zudem sind auf dem Album zwei besondere Gastsänger mit von der Partie: Mark Lanegan im Song »Blank Diary Entry« und Julia Cumming von den US-Rockern Sunflower Bean im Stück »The Secret He Had Missed«.

Manic Street Preachers bezeichneten »The Ultra Vivid Lament« bereits als Reflexion und Reaktion, als eine Platte, die isoliert durch einen überladenen Raum blicke, der von oft schmerzhaften Erinnerungen vernebelt sei, um sich auf ein offenes Fenster zu konzentrieren, das einen schimmernden Ausblick auf Land bietet, das in Meer und endlosen Himmel übergehe.

Schöne Aussicht. Und wie diese klingt, verrieten sie bereits im Juni mit der melancholisch-verträumten Single: »Orwellian«. Auch zur Single lieferten sie eine detaillierte Erklärung: »Der Song handelt vom Kampf um Bedeutung, dem Auslöschen von Kontexten innerhalb von Debatten, dem vorherrschenden Gefühl von Fraktionskonflikten, die von digitalen Plattformen angetrieben werden und zu einem immerwährenden Zustand des Kulturkriegs führen.«

Wie viele andere Stücke auf der Platte komponierte Bradfield den Song diesmal am Klavier. Und das hört man deutlich. Laut Manic Street Preachers klinge ihr neues Album, wie, wenn The Clash Abba spielen würden. Besser kann man es nicht beschreiben.
   
Erscheinungsdatum: 10.09.2021
Im Shop seit: 15.09.2021
   
Verfügbarkeit: Sofort abholbereit/versandfertig
 
19,99 EUR
x
BITTE BEACHTEN: Die im Webshop angegebene Verfügbarkeit eines Artikels bezieht sich bislang ausschließlich auf unsere Filiale in Schöneberg. Wenn ihr wissen möchtet, ob ein Artikel im Dodo Beach East vorrätig ist, ruft uns bitte unter 030 30 10 6 80 80 an oder schreibt eine E-Mail an order@dodobeach.de mit dem Betreff "Dodo Beach East".
Track Titelinformation Spielzeit
LP 1/1
001 Zusatzinformation Still Snowing in Sapporo
Manic Street Preachers
6:08
002 Zusatzinformation Orwellian
Manic Street Preachers
3:49
003 Zusatzinformation The Secret He Had Missed
Manic Street Preachers feat. Julia Cumming
3:39
004 Zusatzinformation Quest for Ancient Colour
Manic Street Preachers
4:08
005 Zusatzinformation Don't Let the Night Divide Us
Manic Street Preachers
3:42
006 Zusatzinformation Diapause
Manic Street Preachers
4:59
007 Zusatzinformation Complicated Illusions
Manic Street Preachers
3:23
008 Zusatzinformation Into the Waves of Love
Manic Street Preachers / Nasmyth, Nick
3:10
009 Zusatzinformation Blank Diary Entry
Manic Street Preachers feat. Mark Lanegan
4:38
010 Zusatzinformation Happy Bored Alone
Manic Street Preachers
3:09
011 Zusatzinformation Afterending
Manic Street Preachers
3:54